Claudia Karweick

Claudia Karweick

Staufenstr. 10, 44139 Dortmund

00491796754145

claudiakarweick@gmail.com

www.claudiakarweick.com

Atelier: Dessauerstraße 10, 44263 Dortmund

Kurzbiografie
Geboren in Radebeul bei Dresden
Schulausbildung in Dortmund. Studium der Germanistik und Romanistik in Bochum
Ausbildung in Malerei und Bildhauerei am Musischen Zentrum der Ruhr-Universität Bochum
Seit 1982 im Schuldienst mit den Fächern Deutsch, Italienisch, Kunst
Seit 1985 Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstlern in den Bereichen Malerei und Bildhauerei
2002 Gründung der Ateliergemeinschaft Dessauerstraße
2010 Mitglied  in der Künstlergruppe artgenossen
2013 Mitglied im WKD

Informationen zu den aktuellen Arbeiten
„Wirklichkeit ist nicht, Wirklichkeit will gesucht und gewonnen werden.“ Paul Celan

Zwischen Schwarz und Weiß
Großformatige Zeichnungen und die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten von Graphit auf Papier stehen ebenfalls im Mittelpunkt meines Interesses. Eckpunkte dieser Arbeiten sind Abstraktion einerseits und Figur andererseits. Es handelt sich  um organische Formen, die die individuelle Suche des Betrachters nach Form herausfordern. Es sind meist dynamische, fließende Formen, deren offensichtliche Zerrissenheit immer auch wieder gebunden und im Schwarz der Fläche beruhigt wird.
Aktuelle Federzeichnungen,Tusche und Aquarell, setzen winterliche Landschaftsimpressionen frei um.

Rot und Blau
Die aktuelle Serie sind Gouache-und Aquarellarbeiten in unterschiedlichen Formaten. Auch diese Arbeiten befassen sich mit organischen Formen, bei denen Flächen und Linien den Dialog suchen und durch große Farbintensität herausfordern. Die Dynamik der Schwarz-Weiß-Arbeite findet hier ihre Fortsetzung und Weiterentwicklung.

Ausstellungen (Auswahl)
2015 „Phase 2“, BiG gallery am U, Gemeinschaftsausstellung des WKD Dortmund.  „einblicke“, Torhaus Rombergpark, Präsentation der Ankäufe der Stadt Dortmund. Teilnahme Wettbewerb Grafik auf Dortmund.
2014 20 Jahre galerie:balou Dortmund. Torhaus Rombergpark „ohne Garantie“ (Einzelausstellung). „Sehstücke“, FAPS Gebäude 1 mit Sebastian Wien, Dortmund. Teilnahme Wettbewerb Grafik aus Dortmund.
2013 „Schwarz, Weiß und Zwischentöne, BiG gallery am U, Gemeinschaftsausstellung des WKD Dortmund. „andererseits“ , Atelier Sebastian Wien. „Das Beste kommt zum Schluss“, Ostwall Museum im Rahmen „Starke Orte“, Dortmund. „Artgenossen“, Künstler öffnen ihre Ateliers, Dortmund. „Spannungsüberschläge“, Maxipark Hamm- Elektrozentrale, Hamm
2012 „Offene Ateliers Dortmund“, Öffnung des Ateliers Dessauerstraße, Dortmund. Teilnahme am Wettbewerb Grafik aus Dortmund.
2009 Stadtwerke Witten. Artothek Dortmund.
2007 Glashausgalerie Recklinghausen.
2006 Landesinstitut Soest.
2004 Exideuil, Frankreich.